Feier zum 20-jährige Bestehen des Unternehmens

Das FTO Fertigteilwerk Obermain – ein Werk für vorgefertigte Elemente für den Industriebau – wurde im Jahr 2001 gegründet. Derzeit beschäftigt es über 150 Mitarbeiter und entwickelt sich dynamisch. Am vergangenen Samstag, dem 8. Oktober, feierten die Mitarbeiter und ihre Familien das 20-jährige Bestehen des Unternehmens.
Die Feier zum 20-jährigen Bestehen des Unternehmens durch die FTO-Mitarbeiter im vergangenen Jahr wurde aufgrund der anhaltenden Covid-Pandemie verschoben. Das Team der Mitarbeiter und ihre Familien freuten sich jedoch auf dieses Ereignis. Auch Vertreter der Pekabex-Gruppe aus Polen, zu deren Strukturen das FTO-Werk gehört, waren zur Feier eingeladen.
Die Veranstaltung fand auf dem zum Werk gehörenden Gelände in Horb am Main statt. Neben Ansprachen und der Bewirtung gab es viele Attraktionen für alle Gäste, insbesondere für die jüngsten Teilnehmer.
Wir freuen uns sehr, dass über 200 Personen an der Geburtstagsfeier teilgenommen haben, darunter viele Familien mit Kindern, aber auch unsere ehemaligen Mitarbeiter, die jetzt im Ruhestand sind. Es ist auch ihre langjährige Tätigkeit und ihr Engagement die zur positiven Entwicklung des Unternehmens geführt haben. – sagte Detlef Dressel, Geschäftsführer des Unternehmens.
Das Unternehmen ist in der Bauweise der Zukunft – dem Stahlbetonfertigbau bereits über Jahrzehnte tätig. In der wettergeschützten Betriebsstätte werden hochbelastbare und dauerhafte Konstruktionsteile aus Beton hergestellt. Die Produktionsmitarbeiter führen handwerkliche Tätigkeiten in einem industriellen Umfeld aus und haben geregelte Arbeitszeiten, somit ist FTO ein wichtiges Unternehmen im Markt und ein attraktiver Arbeitgeber.